Zurich Versicherung
Deutschland
Zurich Gruppe Deutschland folgen

Uwe Schöpe ist Head of HR der Zurich Gruppe Deutschland

Pressemitteilung   •   Sep 20, 2018 10:56 CEST

Uwe Schöpe, Head of HR der Zurich Gruppe Deutschland

Bonn, 20. September 2018 - Uwe Schöpe (57) ist neuer Head of HR der Zurich Gruppe Deutschland. Schöpe hatte diese Rolle nach dem Ausscheiden von Alexander Libor bislang interimistisch übernommen. In seiner neuen Rolle ist Schöpe Mitglied des Executive Committee der Zurich Gruppe Deutschland.

Mit dieser Personalentscheidung hat Dr. Carsten Schildknecht, seit Februar 2018 Vorstandsvorsitzender der Zurich Gruppe Deutschland, eine weitere Schlüsselposition seines Führungsteams besetzt. In seiner neuen Rolle wird Schöpe vor allem den kulturellen Wandel des Unternehmens zu einer agilen Organisation weiter vorantreiben und gestalten. „Ich freue mich, dass Uwe seine große Erfahrung und seine profunden Kenntnisse nun in dieser so wichtigen Funktion einbringen wird“, so Schildknecht „Unsere neue, gemeinsam mit Mitarbeitenden entwickelte Strategie erfordert in der Umsetzung eine starke HR-Führung, die den Kulturwandel aktiv antreibt, sodass wir für unsere Kunden und Partner, für uns selber und unsere Aktionäre eine substanziell und nachhaltig verbesserte Zurich in Deutschland werden.“

Schöpe ist seit 40 Jahren in verschiedensten Positionen im Unternehmen tätig und verfügt über eine anerkannte HR-Expertise. Neben der Leitung der Bonner Akademie hat er verschiedene nationale und internationale Rollen, unter anderem die des Head of Zurich Academy in Europe und Group Head of Learning Services, bekleidet.

Die Zurich Gruppe in Deutschland gehört zur weltweit tätigen Zurich Insurance Group. Mit Beitragseinnahmen (2017) von über 5,5 Milliarden EUR, Kapitalanlagen von mehr als 48 Milliarden EUR und rund 4.900 Mitarbeitern zählt Zurich zu den führenden Versicherungen im Schaden- und Lebensversicherungsgeschäft in Deutschland. Sie bietet innovative und erstklassige Lösungen zu Versicherungen, Vorsorge und Risikomanagement aus einer Hand. Individuelle Kundenorientierung und hohe Beratungsqualität stehen dabei an erster Stelle.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument