Zurich Versicherung
Deutschland
Zurich Gruppe Deutschland folgen

Zurich begeistert Schülerinnen für IT Berufe

Pressemitteilung   •   Apr 27, 2017 16:15 CEST

Köln, 27.04.2017 Die Zurich Versicherung beteiligt sich auch in diesem Jahr am bundesweiten Girls‘ Day – Mädchen-Zukunftstag 2017, dem weltweit größten Berufsorientierungsprojekt für Schülerinnen. In der Kölner Direktion des Versicherers kamen heute 15 interessierte Schülerinnen im Teenageralter zusammen, um den Beruf der IT-Kauffrau kennenzulernen.

Geplant wurde der Girls´ Day – Mädchen-Zukunftstag 2017 von IT-Auszubildenden der Zurich Versicherung. Zurich Mitarbeiterinnen berichteten den Schülerinnen von ihrem eigenen Werdegang in der Zurich IT-Welt und beantworteten Frage zu Zugangsvoraussetzungen und Karrieremöglichen in der Branche. Rebecca Meurer, Ausbildungsreferentin in der Abteilung Human Resources, sagte: „Besonders interessiert zeigten sich die Teilnehmerinnen des Girl´s Day an den Inhalten der Berufsausbildung zur IT-Kauffrau sowie am Aufgabenspektrum einer Informatikkauffrau. Häufig sorgen wir mit unseren Insights für positive Verwunderung, denn viele wissen nicht genau was eine IT-Kauffrau in einem Versicherungsunternehmen wirklich macht.“

GenZ, Millenials und Digitalisierung – Zurich vernetzt sich mit der Zukunft von Morgen

Mit dem Ziel die Kundenorientierung kontinuierlich zu verbessern und entsprechende digitale Produkte und Lösungen zu entwickeln, sieht sich Zurich als einer der digitalen Wegbereiter in der Branche. Der Versicherer hat 2016 den ersten #InsurHack®, einen Hackathon für die Versicherungsbranche inszeniert. Seit März 2017 engagiert sich Zurich mit einem eigenen Büro in Kölns neuem Coworking Space, dem STARTPLATZ. In der Kooperation mit dem Kölner Startup-Inkubator vernetzt sich der Versicherer mit der innovativen Gründerszene. Gleichzeitig bietet Zurich hier auch eine Kontaktmöglichkeit für Digital-Natives, die Lust und Interesse haben das Versicherungswesen kennenzulernen und die über einen Berufseinstieg in die Versicherungsbranche nachdenken.

Selber machen und sich trauen, statt zuschauen

Der Girls‘ Day bietet Schülerinnen ab der 5. Klasse die Möglichkeit Ausbildungsberufe und Studiengänge kennenzulernen, in denen Frauen eher selten vertreten sind. Seit 2001, dem ersten Aktionsjahr, haben schon etwa 1,7 Millionen junge Mädchen ihre Chance genutzt und Erfahrungen in IT, Handwerk, Naturwissenschaften und in technischen Berufen gesammelt.

Gefördert wird der Girls‘ Day – Mädchen-Zukunftstag unter anderem vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

Die Zurich Gruppe in Deutschland gehört zur weltweit tätigen Zurich Insurance Group. Mit Beitragseinnahmen (2015) von über 6,9 Milliarden EUR, Kapitalanlagen von mehr als 47 Milliarden EUR und rund 5.200 Mitarbeitern zählt Zurich zu den führenden Versicherungen im Schaden- und Lebensversicherungsgeschäft in Deutschland. Sie bietet innovative und erstklassige Lösungen zu Versicherungen, Vorsorge und Risikomanagement aus einer Hand. Individuelle Kundenorientierung und hohe Beratungsqualität stehen dabei an erster Stelle.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument