Zurich Versicherung
Deutschland
Zurich Gruppe Deutschland folgen

Zurich Mitarbeiter tauschen Arbeitsplatz für ehrenamtlichen Einsatz

Pressemitteilung   •   Mai 17, 2017 09:18 CEST

Bonn, 17. Mai 2017: Die Zurich Gruppe in Deutschland unterstützt ihre Mitarbeiter soziales Engagement zu zeigen. Unter dem Motto „Helfende Hände“ starten im sechsten Jahr in Folge die Mitarbeiter der Zurich Versicherung in eine Woche des ehrenamtlichen Engagements. Die „Helfenden Hände“ übernehmen gesellschaftliche Verantwortung und unterstützen soziale Projekte an den Direktionsstandorten Bonn, Köln, Frankfurt, Wiesbaden und Oberursel. Unterstützt werden die Aktionen von der Stiftung Z Zurich Foundation.
Bereits zum Start der Woche des ehrenamtlichen Engagements treten rund 150 Zurich Mitarbeiter vom 15. bis zum 19. Mai für den guten Zweck in Aktion. Über alle Hierarchieebenen hinweg renovieren Zurich Mitarbeiter Kinder- bzw. Jugendeinrichtungen sowie Unterkünfte für Flüchtlinge, ferner werden Ausflüge mit Kindern aus Kinderheimen arrangiert und Außenanlagen von therapeutischen Reitanlagen instandgesetzt. In den Regionen Rhein-Main und Rheinland agieren Mitarbeiter zudem als Mentoren für Schüler, indem sie Orientierungshilfen auf dem Weg ins Erwachsenen- und Berufsleben geben.
Bereits am 11. Mai sammelten Zurich Mitarbeiter vor einem Supermarkt für die Sankt Augustiner Tafel. Unter dem Motto „Ein Teil hilft so sehr!“ ist es das Bestreben der „Helfenden Hände“ von Zurich nicht nur Lebensmittelspenden zu sammeln, sondern auch die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf das Problem von Lebensmittelknappheit für sozial Schwache zu erzeugen.

„Helfende Hände“ aus Überzeugung ganzjährig im Einsatz
Deutschlandweit haben sich im vergangenen Jahr weit über 1.200 Zurich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sozial engagiert. Auch in diesem Jahr ist die Hilfebereitschaft ungebrochen hoch und setzt sich auch nach der Woche des sozialen Engagements fort.

Beispielsweise findet am 14. Juni im Rahmen des Weltblutspendetag an allen Direktionsstandorten Blutspendeaktionen statt. Parallel dazu findet eine DKMS-Typisierungsaktion am Standort Bonn statt. Am 25. August und 15. September begleiten Mitarbeiter das Sommerfest vom Förderverein krebskranker Kinder e.V. in Köln bzw. das Sommerfestes im Monikahaus in Frankfurt am Main. Und am 23. September unterstützen Zurich Mitarbeiter die soziale Initiative Bunter Kreis Rheinland e. V. beim Bonner Taschenlampenkonzert

„Helfende Hände“ golfen für den guten Zweck
Am Samstag, den 9. September 2017, veranstaltet Zurich zum sechsten Mal ein Benefiz-Golf-Turnier. Austragungsort ist der 18-Loch Kurs des Golf Course Bonn in Sankt Augustin. Teilnehmer sind Zurich Mitarbeiter, deren Freunde sowie Pensionäre und Geschäftspartner. Gespendet wird ein Teil des Startgeldes sowie zusätzliche freiwillige Spenden an den Verpflegungsstationen.

Die Zurich Gruppe in Deutschland gehört zur weltweit tätigen Zurich Insurance Group. Mit Beitragseinnahmen (2016) von über 6 Milliarden EUR, Kapitalanlagen von 47 Milliarden EUR und rund 4.900 Mitarbeitern zählt Zurich zu den führenden Versicherungen im Schaden- und Lebensversicherungsgeschäft in Deutschland. Sie bietet innovative und erstklassige Lösungen zu Versicherungen, Vorsorge und Risikomanagement aus einer Hand. Individuelle Kundenorientierung und hohe Beratungsqualität stehen dabei an erster Stelle.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument