Zurich Versicherung
Deutschland
Zurich Gruppe Deutschland folgen

Pressemitteilungen Alle 11 Treffer anzeigen

Zurich unterzeichnet die UN-Verpflichtung zur Begrenzung des globalen Temperaturanstiegs und kündigt an, bis 2022 ausschliesslich erneuerbare Energien zu nutzen

Zurich unterzeichnet die UN-Verpflichtung zur Begrenzung des globalen Temperaturanstiegs und kündigt an, bis 2022 ausschliesslich erneuerbare Energien zu nutzen

Pressemitteilungen   •   Jun 25, 2019 14:00 CEST

Zurich Insurance Group (Zurich) gibt heute bekannt, dass das Unternehmen seine Maßnahmen zur Förderung einer kohlenstoffarmen Wirtschaft angesichts der sich verschärfenden Klimakrise beschleunigt.

Wenn d‘r Sturm kütt - Wie sind Sturmschäden versichert?

Wenn d‘r Sturm kütt - Wie sind Sturmschäden versichert?

Pressemitteilungen   •   Mär 04, 2019 09:38 CET

Mit rund 100 Stundenkilometern fegen heute schwere Sturmböen vor allem durch Nordrhein-Westfalen. Solche Böen können zu enormen Schäden an Haus und Hof führen, die hohe Reparatur- und Sanierungskosten nach sich ziehen können. Spezielle Versicherungen unterstützen auch in diesen Fällen nicht nur finanziell, sondern bieten Hilfe, wenn es darauf ankommt.

Global Risks Report: Sorge um Cyber-Risiken ist berechtigt

Global Risks Report: Sorge um Cyber-Risiken ist berechtigt

Pressemitteilungen   •   Mär 21, 2018 10:49 CET

• 64 Prozent aller schädlichen E-Mails in 2017 waren Ransomware-Angriffe. • Die Ransomware „WannaCry“ traf Schätzungen zufolge 300.000 Computer in 150 Länder. • Angriffe gegen Unternehmen haben sich in fünf Jahren fast verdoppelt.

Vollkasko für intelligente Haustechnik: Zurich startet spezielle Smart Home-Versicherung

Vollkasko für intelligente Haustechnik: Zurich startet spezielle Smart Home-Versicherung

Pressemitteilungen   •   Mär 01, 2018 15:58 CET

Bonn, 01.03.2018: Um intelligente Haustechnik optimal abzusichern, hat die Zurich Gruppe Deutschland eine neue Smart Home-Absicherung entwickelt. „Techno-Plus“ schützt als All-Risk-Ergänzung zu einer Hausrat- oder Wohngebäudeversicherung die fest installierte, intelligente Haustechnik.

Veranstaltungen 2 Treffer

FuckUp Nights Bonn - zu Gast bei Zurich

FuckUp Nights Bonn - zu Gast bei Zurich

Veranstaltungen   •   Jun 11, 2019 10:44 CEST

Wir freuen uns am 4. Juli Gastgeber der Reihe 'Fuck Up Nights Bonn' zu sein. Veranstalter Bonn.digital lädt Gründer und Interessierte ein, vom Scheitern (und Wiederaufstehen) zu berichten.Angst vor dem Scheitern hat bei dieser Veranstaltung niemand. Denn Scheitern gehört zum Leben – und wer scheitert, steht auf und macht weiter.Alle aktuellen Informationen findest du auf der Website www.fun-bon...

04.07.2019, 18:30 - 22:00 CEST

Zurich Versicherung Rabinstraße 8, 53111 Bonn

Vorstellung des Zurich PERC-Berichts zu Sturzfluten

Veranstaltungen   •   Jun 09, 2017 14:21 CEST

Im Rahmen des Flood Resilience Programs analysierten Zurich Experten die Sturzfluten, die das Tief „Mitteleuropa“ 2016 mit sich brachte und beispielsweise in Süddeutschland oder im Rheinland zu dramatischen Auswirkungen führte. Die Experten geben Empfehlungen, wie man in Zukunft Ereignissen dieser Art besser begegnen und das Bewusstsein der gesamten Gesellschaft für solche Gefahren schärfen kann.

13.06.2017, 10:30 - 14:00 CEST

STARTPLATZ Köln, Im Mediapark 5, 3. Stock, 50670 Köln

Bilder 4 Treffer

Peter Stockhorst

Peter Stockhorst

Lizenz Nutzung in Medien
Fotograf / Quelle Peter Stockhorst
Herunterladen
Größe

4,18 MB • 3016 x 3519 px

Horst Nussbaumer

Horst Nussbaumer

Lizenz Nutzung in Medien
Fotograf / Quelle Zurich Gruppe Deutschland
Herunterladen
Größe

735 KB • 1203 x 1403 px

Sorge um globale Risiken für Geschäftstätigkeit in Deutschland

Sorge um globale Risiken ...

Für die deutsche Wirtschaft bereiten Cyberattacken mit 41,1 Prozent am meisten Sorge.

Lizenz Nutzung in Medien
Herunterladen
Größe

49,9 KB • 672 x 194 px

Yves Betz

Yves Betz

Vorstand Commercial Insurance

Lizenz Nutzung in Medien
Herunterladen
Größe

414 KB • 1500 x 2250 px

Dokumente 4 Treffer

Wie Unternehmen globale Risiken in 2018 handhaben können_EN

Der diesjährige Risikobericht des Weltwirtschaftsforums lieferte eine pessimistische Prognose. Umweltprobleme, Cyber- Attacken, wirtschaftliche Ungleichheit und politische Krisen bedrohen die Welt. Die Erholung der Weltwirtschaft bietet jedoch neue Chancen für Fortschritt. Der Bericht basiert auf einer weltweiten Befragung von rund 1000 Experten aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft.

Global Risks Report 2018 - Landscape

Global Risks Report 2018 - Landscape

Dokumente   •   01.02.2018 09:15 CET

Der diesjährige Risikobericht des Weltwirtschaftsforums lieferte eine pessimistische Prognose. Umweltprobleme, Cyber- Attacken, wirtschaftliche Ungleichheit und politische Krisen bedrohen die Welt. Die Erholung der Weltwirtschaft bietet jedoch neue Chancen für Fortschritt. Der Bericht basiert auf einer weltweiten Befragung von rund 1000 Experten aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft.

Wie Unternehmen globale Risiken in 2018 handhaben können

Der diesjährige Risikobericht des Weltwirtschaftsforums lieferte eine pessimistische Prognose. Umweltprobleme, Cyber- Attacken, wirtschaftliche Ungleichheit und politische Krisen bedrohen die Welt. Die Erholung der Weltwirtschaft bietet jedoch neue Chancen für Fortschritt. Der Bericht basiert auf einer weltweiten Befragung von rund 1000 Experten aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft.

Global Risks Report 2018

Global Risks Report 2018

Dokumente   •   01.02.2018 09:08 CET

Der diesjährige Risikobericht des Weltwirtschaftsforums lieferte eine pessimistische Prognose. Umweltprobleme, Cyber- Attacken, wirtschaftliche Ungleichheit und politische Krisen bedrohen die Welt. Die Erholung der Weltwirtschaft bietet jedoch neue Chancen für Fortschritt. Der Bericht basiert auf einer weltweiten Befragung von rund 1000 Experten aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft.

Kontaktpersonen 3 Treffer

  • Pressekontakt
  • Referent Unternehmenskommunikation
  • Direktversicherung / DA Direkt, betriebliche Altersversorgung
  • Dopcmiihnirgk.mkGrdvauqqelvl@zrvurlbichjh.waconfmha
  • +49 (0)228 268-2773