Direkt zum Inhalt springen
ColognePride: Zurich leuchtet in Regenbogenfarben für Diversität

Pressemitteilung -

ColognePride: Zurich leuchtet in Regenbogenfarben für Diversität

Köln, 20. Juni 2022 – Ein leuchtendes Zeichen für Diversität - das setzt die Zurich Versicherung derzeit an ihrem Direktionsstandort in der Messe City in Köln-Deutz. Seit dem Start der ColognePride am 18. Juni lässt die Zurich Gruppe Deutschland ihre Direktion in Köln in Regenbogenfarben erstrahlen. Bis 3. Juli wird das 15-stöckige Hochhaus des Zurich Campus, das sich auf der Deutzer Seite vis-a-vis zum Kölner Dom befindet, von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang in den bunten Pride-Farben leuchten. Damit setzt der Versicherer ein weithin sichtbares Zeichen für Diversität und Vielfalt. Für die Illumination sind rund 500 energiesparende LED-Strahler im Einsatz. Der verwendete Strom stammt ausschließlich aus erneuerbaren Energien.

Statement für Diversität als Basis der Unternehmenskultur

Bei dem Versicherer, der sich zum Ziel gesetzt hat, eines der nachhaltigsten und verantwortungsvollsten Unternehmen weltweit zu werden, werden die Themen Diversität und Inklusion mit höchster Priorität angepackt. Das unterstreicht Zurich beispielsweise durch den Beitritt zur Arbeitgeberinitiative „Charta der Vielfalt“ 2020 und zum Kölner Bündnis „Mit Frauen in Führung“. Durch den Beitritt ging Zurich die Selbstverpflichtung ein, Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Diversität in der Arbeitswelt voranzubringen. Der Grundgedanke ist, dass Vielfalt in der Belegschaft zum wirtschaftlichen Erfolg beiträgt. „Vielfalt bereichert das Team. Bei Zurich ist jede und jeder willkommen – unabhängig von Geschlecht, Herkunft oder sexueller Orientierung. Wir lieben und leben die Vielfalt und wollen das mit unserer Pride-Illumination auch nach außen hin deutlich machen“, betont Uwe Schöpe, Personalvorstand bei der Zurich Gruppe Deutschland.

Toleranz und Vielfalt sind auch Teil der Führungsleitlinien, die auf Wunsch der Mitarbeitenden und mit aktiver Beteiligung vieler Kolleginnen und Kollegen erarbeitet wurden. „Eine von Toleranz geprägte Unternehmenskultur kann nur aus der Belegschaft heraus entstehen und wachsen.“ Mitarbeitende sind dazu eingeladen, sich aktiv im „Diversity Forum“ des Unternehmens oder in Communities wie PrideZ, Women’s Innovation Network und NEXT (Next Generation) aktiv einzubringen.

Nach Corona-Pause wieder Teilnahme an den CSD-Paraden

Nach zwei Jahren Corona-bedingter Pause nimmt die Zurich Gruppe Deutschland auch wieder an den CSD-Demonstrationen in Köln am 3. Juli und in Frankfurt am 16. Juli teil. Das Unternehmen ist in Köln mit eigenem Wagen und ca. 180 Mitarbeitenden beim Zug dabei und zeigt so sein Engagement für die Rechte von Schwulen, Lesben, Bisexuellen, Queeren, Inter- und Trans-Menschen. In Frankfurt ist Zurich mit einer Fußgruppe von 45 Mitarbeitenden vertreten, die so ein Zeichen für Vielfalt setzen. Das erste Mal war Zurich im Juli 2019 bei der Christopher-Street-Day-Parade in Köln mit 100 fröhlich feiernden Mitarbeitenden unter dem Motto „Für alle, die wirklich lieben“ dabei. „Wir freuen uns sehr, dass es endlich wieder möglich ist, persönlich an den Pride-Aktivitäten teilzunehmen. Das Engagement von Zurich für den CSD ist nach wie vor groß und wir werden das Thema Diversität weiter vorantreiben“, so Uwe Schöpe.

Themen

Kategorien


Die Zurich Gruppe in Deutschland gehört zur weltweit tätigen Zurich Insurance Group. Mit Beitragseinnahmen (2021) von über 6,3 Milliarden EUR, Kapitalanlagen von mehr als 53 Milliarden EUR und rund 4.500 Mitarbeitern zählt Zurich zu den führenden Versicherungen in Deutschland.

Zurich bietet innovative, leistungsfähige und nachhaltige Lösungen und Services zu Versicherungen, Vorsorge und Risikomanagement aus einer Hand. Im Einklang mit dem Ziel „gemeinsam eine bessere Zukunft zu gestalten“, strebt Zurich danach, eines der verantwortungsbewusstesten und wirkungsvollsten Unternehmen der Welt zu sein.

Pressekontakt

Zurich Gruppe Deutschland

Zurich Gruppe Deutschland

Pressekontakt Unternehmenskommunikation Kontakt für Journalisten +49 (0221) 7715 5638
Bernd O. Engelien

Bernd O. Engelien

Pressekontakt Leitung Politik & Kommunikation; Vorstand Zurich Kinder- und Jugendstiftung (0172) 8103858

Über die Zurich Gruppe Deutschland

Die Zurich Gruppe in Deutschland gehört zur weltweit tätigen Zurich Insurance Group. Mit Beitragseinnahmen (2021) von über 6,3 Milliarden EUR, Kapitalanlagen von mehr als 53 Milliarden EUR und rund 4.500 Mitarbeitern zählt Zurich zu den führenden Versicherungen in Deutschland.
Zurich bietet innovative, leistungsfähige und nachhaltige Lösungen und Services zu Versicherungen, Vorsorge und Risikomanagement aus einer Hand. Im Einklang mit dem Ziel „gemeinsam eine bessere Zukunft zu gestalten“, strebt Zurich danach, eines der verantwortungsbewusstesten und wirkungsvollsten Unternehmen der Welt zu sein.

Zurich Gruppe Deutschland
Deutzer Allee 1
50679 Köln
Deutschland