Direkt zum Inhalt springen
Pressefoto: Zurich Baumpflanzung Frankfurt
Pressefoto: Zurich Baumpflanzung Frankfurt

Pressemitteilung -

Für das Stadtklima der Zukunft: Zurich Versicherung pflanzt „Kiris“ und spendet 24.000 Bäume für den Frankfurter Stadtwald

Frankfurt am Main, 13. September 2022 – Die Zurich Gruppe Deutschland hilft, das Stadtklima der Zukunft zu verbessern. Der Versicherer mit Sitz in Frankfurt am Main wird der durch den Klimawandel geschwächten Natur der Main-Metropole mit einer langfristig angelegten Aktion helfen. So werden im Stadtwald in den nächsten Monaten 24.000 Bäumen gepflanzt. Zusätzlich wird auf Initiative der Zurich Versicherung von der Stadt Frankfurt ein Testfeld mit dem Kiri- bzw. Blauglockenbaum eingerichtet. Diese schnellwachsende Baumsorte gilt in Parkanlagen als CO2- Klimabaum, weil sie sehr schnell wächst und auch mit den extremen klimatischen Bedingungen in der Stadt zurechtkommt.

Die Baumsorte soll am Mainufer auf ihre Großstadtfähigkeit, ihre Verträglichkeit im Ökosystem sowie ihr Potential getestet werden. Möglich sind die Baumpflanzungen durch eine Spende der Zurich Versicherung von 60.000 Euro.

Der CO2-Klimabaum mag es warm

Das Stadtklima in Frankfurt ist zwar ganzjährig mild, hat aber durch die Lage in der Rhein-Main-Ebene und die Höhenzüge in der Umgebung einen geringen Luftaustausch. Gemeinsam mit einer hohen Feinstaubbelastung kann das zum Problem werden. Zurich beschäftigt sich im Rahmen seiner Nachhaltigkeitsstrategie auch mit dem Stadtklima der Zukunft und trat mit der Initiative an die Stadt Frankfurt heran, die hitzeresistente Baumsorte „Paulownia tomentosa“ zu pflanzen. Sie gehört zur Familie der Blauglockenbäume, bildet im Frühjahr üppige blaue Blüten aus, gilt als besonders bienenfreundlich und als am schnellsten wachsender Baum Europas. Zugleich gilt er in Züchterkreisen als Sorte, die viermal so viel von dem klimaschädlichen CO2 wie Buchen oder Eichen aufnimmt.

Gemeinsam für das Stadtklima der Zukunft

„Unser Nachhaltigkeits-Engagement ist bei uns in allen Geschäftsfeldern verankert. Wir wollen eines der verantwortungsbewusstesten und wirkungsvollsten Unternehmen der Welt werden. Ein wichtiger Pfeiler dafür ist auch, unsere Verantwortung in der Gesellschaft und am Standort Frankfurt noch stärker wahrzunehmen“, so Ulrich Christmann, Vorstandsmitglied der Zurich Gruppe Deutschland und für den Bankenvertrieb verantwortlich. „Deshalb sorgen wir mit unserer Spende nicht nur dafür, dass der Stadtwald 24.000 Bäume bekommt. Wir blicken bereits jetzt in die Zukunft und suchen engagierte Verbündete im Kampf gegen den Klimawandel. Die Stadt Frankfurt hat in den letzten Jahren schon sehr viel getan, um die Main-Metropole grüner zu machen. Wir freuen uns, dass wir mit unseren Aktionen einen Teil dazu beitragen können.“

Der Klimawandel setzt heimische Wälder unter Stress

Der Temperaturanstieg der Atmosphäre hat in den letzten Jahren viele Dürremonate verursacht. Insbesondere der Frankfurter Stadtwald leidet stark unter den langen Trockenperioden, viele Bäume sind bereits abgestorben. In diesem Jahr feiert er sein 650-jähriges Jubiläum, doch um noch viele weitere Jahre zu bestehen, muss dem Wald geholfen werden. Beim 2. Frankfurter Waldkongress wurde bekräftigt, den Frankfurter Stadtwald als Naherholungsgebiet erhalten zu wollen. Der Umbau in einen Mischwald mit entsprechender Biodiversität soll fortgesetzt werden. „Wir wollen Wald und Grünflächen erhalten und schaffen, in denen auch noch unsere Enkelinnen und Enkel spazieren können“, erklärt Christian Dienst, Leiter Grünflächenunterhaltung beim Grünflächenamt der Stadt Frankfurt. „Gleichzeitig sind wir stets auf der Suche nach trockenresistenten Baumarten, wie dem Blauglockenbaum.“

Die Zuwendung ist nicht nur finanzieller Natur. Im Rahmen der sogenannten Community Days werden Zurich Mitarbeitende von der Arbeit freigestellt, um soziale oder nachhaltige Projekte zu unterstützen. Die „Helfenden Hände“ werden so bei der Vorbereitung der Flächen und beim Pflanzen der Bäume im Schwanheimer Stadtwald-Bereich unterstützen. Auch in der vom 19. bis 23. September stattfindenden Green Week können sich die Mitarbeitenden über den Frankfurter Stadtwald sowie über viele weitere Themen aus dem Bereich Nachhaltigkeit informieren.

Themen

Kategorien


Die Zurich Gruppe in Deutschland gehört zur weltweit tätigen Zurich Insurance Group. Mit Beitragseinnahmen (2021) von über 6,3 Milliarden EUR, Kapitalanlagen von mehr als 53 Milliarden EUR und rund 4.500 Mitarbeitern zählt Zurich zu den führenden Versicherungen in Deutschland.

Zurich bietet innovative, leistungsfähige und nachhaltige Lösungen und Services zu Versicherungen, Vorsorge und Risikomanagement aus einer Hand. Im Einklang mit dem Ziel „gemeinsam eine bessere Zukunft zu gestalten“, strebt Zurich danach, eines der verantwortungsbewusstesten und wirkungsvollsten Unternehmen der Welt zu sein.

Pressekontakt

Zurich Gruppe Deutschland

Zurich Gruppe Deutschland

Pressekontakt Unternehmenskommunikation Kontakt für Journalisten +49 (0221) 7715 5638
Bernd O. Engelien

Bernd O. Engelien

Pressekontakt Leitung Politik & Kommunikation; Vorstand Zurich Kinder- und Jugendstiftung (0172) 8103858
Katharina Bartsch

Katharina Bartsch

Pressekontakt Referentin Unternehmenskommunikation Schaden-/Unfallversicherung, Vertrieb (0221) 7715 5637
Angela Klemmer

Angela Klemmer

Pressekontakt Referentin Unternehmenskommunikation Digital, Schaden-/Unfallversicherung (0221) 7715 5634

Über die Zurich Gruppe Deutschland

Die Zurich Gruppe in Deutschland gehört zur weltweit tätigen Zurich Insurance Group. Mit Beitragseinnahmen (2021) von über 6,3 Milliarden EUR, Kapitalanlagen von mehr als 53 Milliarden EUR und rund 4.500 Mitarbeitern zählt Zurich zu den führenden Versicherungen in Deutschland.
Zurich bietet innovative, leistungsfähige und nachhaltige Lösungen und Services zu Versicherungen, Vorsorge und Risikomanagement aus einer Hand. Im Einklang mit dem Ziel „gemeinsam eine bessere Zukunft zu gestalten“, strebt Zurich danach, eines der verantwortungsbewusstesten und wirkungsvollsten Unternehmen der Welt zu sein.

Zurich Gruppe Deutschland
Deutzer Allee 1
50679 Köln
Deutschland