Direkt zum Inhalt springen
Freitag, der 13. ist kein Unglückstag
Freitag, der 13. ist kein Unglückstag

Pressemitteilung -

Keine Panik: Freitag, der 13. ist kein Unglückstag

Bonn, 12. Oktober 2017: Wichtige Termine an einem Freitag, dem 13.? Nein danke, sagen sich viele. Der Tag gilt gemeinhin als Unglückstag, doch was ist eigentlich dran an dem Mythos? Die Schaden-Statistik der Zurich meldet Entwarnung. Seit 2009 gibt der Versicherer regelmäßig Einblick in die Schaden-Zahlen der Sach- und Unfallversicherung und es zeigt sich: Der Freitag mit der unheilvollen 13 ist ein Tag wie jeder andere.

Entwarnung für die Paraskavedakatriaphobiker

Die Schadenauswertung von Zurich zeigt deutlich, dass am „schwarzen Freitag“ im Schnitt sogar eher weniger Schäden passieren. Allen Paraskavedakatriaphobikern (abgeleitet aus dem Griechischen: Paraskave = Freitag; Dekatria = 13; Phobie = Angst) kann also Entwarnung gegeben werden. So ergab die Analyse, dass an allen Freitagen, die seit 2009 bis Ende 2016 auf einen 13. gefallen sind, im Schnitt knapp 1.900 Schäden gemeldet wurden - an allen anderen Tagen lag der Wert bei durchschnittlich 2.000 Schäden. Insgesamt wurden an Freitagen, die auf den 13. fallen sogar rund 10 Prozent weniger Schäden verzeichnet als an allen übrigen Freitagen. Denn grundsätzlich ist der Freitag mit durchschnittlich knapp 2.100 Meldungen laut Zurich Statistik der schadenreichste Tag einer Woche.

Bringt die „13“ Unglück?

Auch durch die Zahl 13 droht kein Unglück: So zeigen die Zurich Erhebungen deutlich, dass am 13. eines Monats erheblich weniger Schäden auftreten als an anderen Tagen. Durchschnittlich gingen hier nur rund 1.700 Schadensmeldungen ein.

Themen

Kategorien


Die Zurich Gruppe in Deutschland gehört zur weltweit tätigen Zurich Insurance Group. Mit Beitragseinnahmen (2016) von über 6 Milliarden EUR, Kapitalanlagen von 47Milliarden EUR und rund 4.900 Mitarbeitern zählt Zurich zu den führenden Versicherungen im Schaden- und Lebensversicherungsgeschäft in Deutschland. Sie bietet innovative und erstklassige Lösungen zu Versicherungen, Vorsorge und Risikomanagement aus einer Hand. Individuelle Kundenorientierung und hohe Beratungsqualität stehen dabei an erster Stelle.

Pressekontakt

Zurich Gruppe Deutschland

Zurich Gruppe Deutschland

Pressekontakt Unternehmenskommunikation Kontakt für Journalisten +49 (0221) 7715 5638
Bernd O. Engelien

Bernd O. Engelien

Pressekontakt Leitung Politik & Kommunikation; Vorstand Zurich Kinder- und Jugendstiftung (0172) 8103858
Sandra Liedtke

Sandra Liedtke

Pressekontakt (derzeit in Elternzeit)
Katharina Bartsch

Katharina Bartsch

Pressekontakt Referentin Unternehmenskommunikation Schaden-/Unfallversicherung, Vertrieb (0221) 7715 5637
Swetlana Granatella

Swetlana Granatella

Pressekontakt Referentin Unternehmenskommunikation Lebensversicherung / bAV (0151) 25922411
Angela Klemmer

Angela Klemmer

Pressekontakt Referentin Unternehmenskommunikation Digital, Schaden-/Unfallversicherung (0221) 7715 5634
Beatrice Meyer

Beatrice Meyer

Pressekontakt Referentin Unternehmenskommunikation Corporate Social Responsibility (069) 7115-2107

Über die Zurich Gruppe Deutschland

Die Zurich Gruppe in Deutschland gehört zur weltweit tätigen Zurich Insurance Group. Mit Beitragseinnahmen (2021) von über 6,3 Milliarden EUR, Kapitalanlagen von mehr als 53 Milliarden EUR und rund 4.500 Mitarbeitern zählt Zurich zu den führenden Versicherungen in Deutschland.
Zurich bietet innovative, leistungsfähige und nachhaltige Lösungen und Services zu Versicherungen, Vorsorge und Risikomanagement aus einer Hand. Im Einklang mit dem Ziel „gemeinsam eine bessere Zukunft zu gestalten“, strebt Zurich danach, eines der verantwortungsbewusstesten und wirkungsvollsten Unternehmen der Welt zu sein.

Zurich Gruppe Deutschland
Deutzer Allee 1
50679 Köln
Deutschland