Direkt zum Inhalt springen
Die Ü17-Inklusionsmannschaft mit Viktoria-Geschäftsführer Norbert Bruhn (oben, 4.v.l.) und Monika Schulze, Head of Customer & Innovation Management von Zurich
Die Ü17-Inklusionsmannschaft mit Viktoria-Geschäftsführer Norbert Bruhn (oben, 4.v.l.) und Monika Schulze, Head of Customer & Innovation Management von Zurich

Pressemitteilung -

Zurich wird Hauptsponsor der Inklusionsteams des FC Viktoria Köln

Köln, 27.2.2023 - Die Zurich Gruppe Deutschland unterstützt als Hauptsponsor die neuen Inklusionsmannschaften des Fußballvereins FC Viktoria Köln 1904 e.V. Dieses Engagement ergänzt das seit 2021 bestehende Premium-Sponsoring der Hauptmannschaft des Vereins.

Um die Teilhabe von Menschen mit Beeinträchtigung im Fußball zu fördern, gründete der Kölner Drittligist zwei Inklusionsteams – eine U17- und eine Ü17-Inklusionsmannschaft, mit je 16 bzw. 18 geistig oder körperlich beeinträchtigten Spielern. Diese werden von einem sechsköpfigen Team betreut und trainiert.

Beide Inklusionsteams wurden am Freitag, den 24.2.23, der Öffentlichkeit vorgestellt. Am gestrigen Sonntag spielte die Ü17-Mannschaft sogar bereits ihr erstes Turnier zum Rückrundenstart in der Bezirksliga der „FVM-Liga inklusiv“, in der Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam Fußball spielen. Dabei platzierte sich die Mannschaft auf dem ersten Platz – punktgleich mit dem VFB Aachen II.

„Zurich hat das Ziel, eines der verantwortungsbewusstesten und wirkungsvollsten Unternehmen weltweit zu werden. In diesem Rahmen nehmen wir auch unsere Rolle als Teil der Gesellschaft wahr und unterstützen Kinder und heranwachsende Menschen, die aufgrund geistiger oder körperlicher Beeinträchtigungen gesellschaftlich benachteiligt sind,“ erklärt Monika Schulze, Head of Customer and Innovation Management bei der Zurich Gruppe Deutschland. „Mit dem Sponsoring der Viktoria Köln Inklusionsmannschaften wollen wir maßgeblich zu der positiven Entwicklung der Spieler beitragen und die gesellschaftliche Aufmerksamkeit auf Initiativen wie diese lenken.“

Einzigartige Gemeinwohl-Klausel regelt soziales Engagement

Die Partnerschaft zwischen Zurich und Viktoria Köln fußt auf denselben Werten: „Die Inklusionsmannschaften sind uns ein besonderes Anliegen, mit dem wir unterstreichen wollen, dass wir unserer gesellschaftlichen Verantwortung gerecht werden möchten“, erklärt Norbert Bruhn, Geschäftsführer des FC Viktoria Köln 1904 e.V. Der Verein integriert in alle seine Arbeitsverträge eine sogenannte „Gemeinwohl-Klausel“ – für den deutschen Fußball nach wie vor einzigartig. Diese Klausel regelt verbindlich das soziale Engagement im Laufe des Vertragsjahres. Dabei können die Aktionen frei gewählt werden – ob Blutspenden, die Betreuung älterer Menschen oder Besuche in Kinderheimen und Kitas. „Wir wollen nicht nur über Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Verantwortung reden, sondern diese auch leben, wo immer wir können. Daher gilt unser besonderer Dank der Zurich Versicherung, mit deren Unterstützung wir das Projekt umsetzen konnten und die Inklusionsteams in unsere Viktoria-Vamilie aufnehmen konnten“, führt Bruhn aus.

Themen

Kategorien


Die Zurich Gruppe in Deutschland gehört zur weltweit tätigen Zurich Insurance Group. Mit Beitragseinnahmen (2021) von über 6,3 Milliarden EUR, Kapitalanlagen von mehr als 53 Milliarden EUR und rund 4.500 Mitarbeitern zählt Zurich zu den führenden Versicherungen in Deutschland.

Zurich bietet innovative, leistungsfähige und nachhaltige Lösungen und Services zu Versicherungen, Vorsorge und Risikomanagement aus einer Hand. Im Einklang mit dem Ziel „gemeinsam eine bessere Zukunft zu gestalten“, strebt Zurich danach, eines der verantwortungsbewusstesten und wirkungsvollsten Unternehmen der Welt zu sein.

Kontakt

Zurich Gruppe Deutschland

Zurich Gruppe Deutschland

Pressekontakt Unternehmenskommunikation Kontakt für Journalisten +49 (0)221 7715 8000 oder +49 (0)172 810 38 58 (mobil) Zurich auf LinkedIn Zurich auf X

Zugehörige Meldungen

Über die Zurich Gruppe Deutschland

Die Zurich Gruppe in Deutschland gehört zur weltweit tätigen Zurich Insurance Group. Mit Beitragseinnahmen (2022) von rund 6 Milliarden EUR, Kapitalanlagen von mehr als 49 Milliarden EUR und rund 4.700 Mitarbeitern zählt Zurich zu den führenden Versicherungen in Deutschland.
Zurich bietet innovative, leistungsfähige und nachhaltige Lösungen und Services zu Versicherungen, Vorsorge und Risikomanagement aus einer Hand. Im Einklang mit dem Ziel „gemeinsam eine bessere Zukunft zu gestalten“, strebt Zurich danach, eines der verantwortungsbewusstesten und wirkungsvollsten Unternehmen der Welt zu sein.

Zurich Gruppe Deutschland
Deutzer Allee 1
50679 Köln
Deutschland