Direkt zum Inhalt springen
Die Zurich Gruppe Deutschland die Cyberport GmbH und Schutzbrief24 kooperieren im Bereich der Geräteversicherung.
Die Zurich Gruppe Deutschland die Cyberport GmbH und Schutzbrief24 kooperieren im Bereich der Geräteversicherung.

Pressemitteilung -

Geräteversicherung: Zurich startet Kooperation mit Cyberport und Schutzbrief24

Köln, 21. Juni 2022 – Die Zurich Gruppe Deutschland die Cyberport GmbH und Schutzbrief24 kooperieren im Bereich der Geräteversicherung: Ab sofort können Privat- und Geschäftskunden optional eine Geräteversicherung abschließen, wenn sie elektronische Endgeräte bei Cyberport kaufen, einem der größten Anbieter für IT und Hardware in Europa und Teil von Hubert Burda Media. Die Vertragsverwaltung und das komplette Schadenmanagement werden dabei von Schutzbrief24 übernommen, einem Unternehmen der Einhaus-Gruppe und langjährigem Partner von Zurich und Cyberport.

Drei Möglichkeiten zum Geräteschutz

Der „Cyberport extraSchutz“ kann in Deutschland und Österreich im Onlineshop, in dem der 16 Läden und auch über die Hotline beispielsweise für Notebooks, Tablets und Smartphones erworben werden. Die Versicherung springt bei Unfall- oder Feuchtigkeitsschäden sowie Diebstahl ein. Außerdem greift sie bei Material- und Produktionsfehlern Die Kundinnen und Kunden können zwischen drei Produktvarianten wählen:

  • Der „Cyberport extraSchutz Smartphone“ schützt Mobiltelefone aller Hersteller.
  • Sonstige elektronische Geräte werden durch den „Cyberport extraSchutz“ abgedeckt.
  • Für Produkte des Herstellers Apple, z.B. Tablets, Smart Watches, gibt es den speziellen „Cyberport extraSchutz Apple“.

Bezüglich der Laufzeiten hat der Kunde diverse Möglichkeiten, sein Gerät zu schützen, teilweise sogar bis zu 48 Monate.


Schadenregulierung unter Nachhaltigkeitsaspekten

Im Fall des Falles haben Kunden mehrere Möglichkeiten den Schaden an ihrem Technikgerät zu melden: über ein Online-Portal, telefonisch oder per E-Mail. Unter Nachhaltigkeitsaspekten wird grundsätzlich immer angestrebt, die Produkte zu reparieren bzw. mit einem Tauschgerät oder sogenannten „refurbished“ Gerät zu ersetzen. Das bedeutet, dass das gebrauchte Gerät vom Hersteller gründlich überprüft und generalüberholt wurde.

Länger Freude an Technik

„Elektronische Endgeräte werden immer hochwertiger. Und damit wächst auch der Bedarf diese besonders zu schützen. Wir freuen uns, dass wir im Rahmen der Kooperation mit Cyberport und Schutzbrief24 Kunden direkt beim Erwerb elektronischer Geräte einen passenden Schutz anbieten können,“ so Sebastian Wolf, Leiter Kooperationen und Partnerschaften bei der Zurich Gruppe Deutschland. „Mit diesem Service sorgen wir gemeinsam für längere Freude an Unterhaltungs- und Haushaltstechnik. Und das hat zusätzlich einen positiven Effekt auf unsere Umwelt, denn mit einer verlängerten Lebensdauer der Geräte werden die Ressourcen unserer Umwelt geschont.“

Auch Jens Lippert, Geschäftsführer Cyberport Retail GmbH, freut sich über die Zusammenarbeit: „Uns als Cyberport ist es wichtig unseren Privat- und Geschäftskunden einen möglichst einfachen Zugang zu technischen Lösungen als auch eine langfristige Anwendungssicherheit anbieten zu können. Durch unsere Partnerschaft mit Zurich und Schutzbrief24 können unsere Kunden ihre hochwertigen IT-Produkte unkompliziert und für eine lange Zeit gegen die Gefahren des Alltags inklusive Diebstahl absichern und sich im Schadensfall auf direkte und schnelle Hilfe aus einer Hand verlassen.“

Wilhelm Einhaus, Geschäftsführer der Schutzbrief24 GmbH, ergänzt: „Wir freuen uns sehr auf die weitere Kooperation mit Cyberport und ein weiteres gemeinsame Projekt mit Zurich. Mit dem Cyberport extraSchutz haben wir ein kaum zu schlagendes Produkt entwickelt, welches die Kunden überzeugen wird.“

Themen

Kategorien


Die Zurich Gruppe in Deutschland gehört zur weltweit tätigen Zurich Insurance Group. Mit Beitragseinnahmen (2021) von über 6,3 Milliarden EUR, Kapitalanlagen von mehr als 53 Milliarden EUR und rund 4.500 Mitarbeitern zählt Zurich zu den führenden Versicherungen in Deutschland.

Zurich bietet innovative, leistungsfähige und nachhaltige Lösungen und Services zu Versicherungen, Vorsorge und Risikomanagement aus einer Hand. Im Einklang mit dem Ziel „gemeinsam eine bessere Zukunft zu gestalten“, strebt Zurich danach, eines der verantwortungsbewusstesten und wirkungsvollsten Unternehmen der Welt zu sein.

Pressekontakt

Bernd O. Engelien

Bernd O. Engelien

Pressekontakt Leitung Politik & Kommunikation; Vorstand Zurich Kinder- und Jugendstiftung (0172) 8103858
Katharina Bartsch

Katharina Bartsch

Pressekontakt Referentin Unternehmenskommunikation Schaden-/Unfallversicherung, Vertrieb (0221) 7715 5637

Zugehörige Meldungen

Über die Zurich Gruppe Deutschland

Die Zurich Gruppe in Deutschland gehört zur weltweit tätigen Zurich Insurance Group. Mit Beitragseinnahmen (2021) von über 6,3 Milliarden EUR, Kapitalanlagen von mehr als 53 Milliarden EUR und rund 4.500 Mitarbeitern zählt Zurich zu den führenden Versicherungen in Deutschland.
Zurich bietet innovative, leistungsfähige und nachhaltige Lösungen und Services zu Versicherungen, Vorsorge und Risikomanagement aus einer Hand. Im Einklang mit dem Ziel „gemeinsam eine bessere Zukunft zu gestalten“, strebt Zurich danach, eines der verantwortungsbewusstesten und wirkungsvollsten Unternehmen der Welt zu sein.

Zurich Gruppe Deutschland
Deutzer Allee 1
50679 Köln
Deutschland